Free web analytics, website statistics Statistics

Multivision mit m.objects - Installationen und Events
NewsProdukte Download Referenzen Termine Forum News-Abo Kontakt   m.objects
 
   

Referenzen

Installationen und Events
 Adelsheim leuchtet
 Boutique Karl Lagerfeld, Paris
 Dia Sotto le Stelle
 Firmenich, Paris
 Glanzlichter
 Les Musilumières de Sées
 Le Sous-Marin Flore
 Movimientos, Santiago de Chile
 Musée de l'Europe
 Océanopolis, Brest

Live Vorträge
 arik37
 Frank Bienewald
 Dirk Bleyer
 Robby Clemens
 Manfred Delpho
 Deveser Fotografen
 Henno Drecoll
 Jürgen Ehrhardt
 Ingo Espenschied
 Bernd Fetthauer
 Sarah Fischer
 Holger Fritzsche
 Global AV
 Günter Grüner
 Torsten Hans
 Karl Hausjell
 Lothar Himmel
 Andreas Hülsmann
 Klaus Jost
 Martl Jung
 Klaus-Peter Kappest
 Sascha Koller
 Thomas Kropff
 Olaf Krüger
 La Salle 3D Intern. Team
 Holger Lorenz
 Michael Martin
 Markus Merz
 Andrea Nuß
 Thomas Rahn
 Karl-Heinz Ranz
 Benny Rebel
 Benny Reiter u. Anna Riedel
 Wigbert Röth
 Thomas Sbampato
 Dietmar Schmid
 Dr. Heinrich Schoeneich
 Martin Schulte-Kellinghaus
 Stephan Schulz
 Jürgen Schütte
 Stephan Tüngler
 Barbara Vetter, Vincent Heiland
 Vision 21

Installationen und Events

Le Sous-Marin Flore

Projektions-Installation im U-Boot-Museum in Lorient Projektions-Installation im U-Boot-Museum in Lorient

Die Anlage in Lorient war die größte deutsche U-Boot-Basis im zweiten Weltkrieg, in Teilen davon ist heute ein Museum untergebracht. Eine große Projektions-Installation klärt über die geschichtlichen Hintergründe der Anlage auf und dokumentiert ihre Funktionsweise.

Die Multivision wird durch m.objects aus fünf Computern auf elf Digitalprojektoren ausgegeben und nutzt 64 DMX512-Kanäle, acht Ton-Kanäle und Relaisteuerung. Eine der Besonderheiten dieser Installation sind bewegliche Leinwände, die zusätzlich zu den übrigen Projektionsflächen während der Präsentation ins Bild geklappt werden und weitere Inhalte anzeigen. Auch diese Bewegung wird aus der m.objects-Timeline gesteuert.

Weitere Informationen über das Museum finden Sie unter www.la-flore.fr.
        
<<

© 2014 m.objects | Impressum